Whisky kaufen - So einfach geht es


FacebookGoogle+ Twitter

Sie möchten Whisky kaufen der bei uns angeboten wird ? Gerne bieten wir hunderte Sorten Whisky an. Bitte benutzen Sie das Kontaktformular auf der linken Seite für Ihre Anfrage.

Zaren und Vodka

Zaren und Vodka
Zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert durfte die Spirituose nur produziert werden, wenn der Zar seine Erlaubnis gegeben hatte. Die Qualität der Destillate sank. Zar Peter der Große gabe schliesslich die Produktion frei und erhob eine Steuer. Seine Nachfolgerin Katharina II. reformierte die Herstellung dieser Spirituose abermals. Das Privileg zur Herstellung ging an staatliche Brennereien und den Adel über. Die Qualität stieg ebenso wie der Profit. Die Spirituose wurde nun ein Exportartikel und ist bis heute in aller Welt beliebt.

Die staatlichen Brennereien verzeichneten Verluste. Schuld waren geschickte Manipulationen der adeligen Produzenten. Reihenweise gingen Betriebe in Konkurs. Infolgedessen importierte man minderwertigen Brandwein aus dem Ausland, in Russland entstanden vermehrt Schwarzbrennereien. Am Ende des 19. Jahrhunderts wurde versucht die vielen vielen illegalen Brennereien dicht zu machen.
Im Jahre 1890 ging die Produktion von der Spirituose durch eine Verordnung in ein Staatsmonopol über.